Ufo-Schlappe bei Vorwahlen für den Lufthansa-Aufsichtsrat

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei den Vorwahlen für die Arbeitnehmervertreter im Lufthansa-Aufsichtsrat hat die Kabinengewerkschaft Ufo eine Schlappe erlitten. Die Flugbegleiter haben nach internen Informationen bei der Kernmarke Lufthansa die relative Mehrheit der Mandate verfehlt. Stattdessen erhielt die......

0 Veröffentlicht von - Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 2018.02.13. 14:40
Share |