Turbulent - Der Wind, der Wind, das koreanische Kind

Die Wetterturbulenzen bei den Winterspielen haben vorerst kein Ende genommen. Die Alpinen haben nun schon zwei Tage mit je zwei Rennen eingeplant. Angeblich ist "besseres Wetter" in Sicht...

4 Veröffentlicht von - DerStandard.at - Sport - 2018.02.14. 16:16
Share |