thyssenkrupp-Aktie volatil: thyssenkrupp profitiert von Stahlerholung

Auch Einsparungen machten sich positiv bemerkbar. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) nahm daher im ersten Geschäftsquartal (bis Ende Dezember) um gut ein Drittel auf 444 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Mittwoch in Essen mitteilte. Das war etwas mehr als von Analysten zuvor erwartet. Unter dem Strich blieben 78 Millionen Euro......

4 Veröffentlicht von - Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 2018.02.14. 08:45
Share |