Terror-Prozess in Wien: Attentat auf Polizei in St. Pölten geplant

Am morgigen Mittwoch müssen sich zwei 19-Jährige und ein 22-Jähriger in einem Terror-Prozess am Wiener Landesgericht verantworten. Die Männer sollen sich zu einer IS-Splittergruppe zusammengeschlossen haben, um ein Kalifat in Österreich zu errichten. Außerdem sollen sie einen Anschlag auf eine Polizeiinspektion in St. Pölten geplant haben....

7 Veröffentlicht von - Vienna Online - Wien Aktuell - 2018.02.13. 11:24
Share |