Strecke bis Mittwoch gesperrt, eine Verletzte noch in Lebensgefahr

Nach dem Zugunglück am Montag in Niklasdorf, bei der eine Deutsche (58) starb, bleibt die Bahnstrecke zwischen Bruck an der Mur und Leoben bis Mittwoch gesperrt. Insgesamt wurden 28 Personen verletzt, eine 19-Jährige ist noch in Lebensgefahr....

12 Veröffentlicht von - Kleine Zeitung - Österreich & die Welt - 2018.02.13. 15:53
Share |