Spitzenzeiten beim 20. Nachtaufstieg ins Rofan

MAURACH. 20 jähriges Jubiläum feierte der WSV Jenbach mit einem Sparkassen Nachtaufstieg ins Rofan, ein Tourenski-Aufstiegsrennen für der Jedermann. Insgesamt galt es 1000 Höhenmeter auf 5,5 Kilometer zu bewältigen. „Solch eine Distanz hatten wir schon lange nicht mehr“, freute sich Organisator, Josef Moser, vom WSV Jenbach. Zu guter Letzt wurden die Sieger der Regionsklasse geehrt, das heißt, Teilnehmer aus Jenbach, Stans, Wiesing, Buch, Eben, Pertisau, Achenkirch und Steinberg wurden in einer einzelnen Klasse gewertet. Daraus ging Anna-Maria Wörndle, mit 52:49, und Marco Hollaus, mit 46:08, als Sieger hervor. Beeindruckt zeigte sich Obmann vom WSV Jenbach Christian Brandmayr von den Zeiten der Teilnehmer: „Beinahe alle kamen unter einer Stunde im Ziel an. Das ist wirklich eine Spitzenleistung.“...

3 Veröffentlicht von - Meinbezirk.at - 2018.02.13. 17:24
Share |