PKW-Überschlag in Lassee

Im heurigen Jahr dürften die Schutzengel um Lassee schon sehr zeitig zu den olympischen Spielen ausgerückt sein. Die L4 zwischen Lassee und Loimersdorf ist eine sehr kurvenreiche Strecke. Dieses Mal wurde einer jungen Fahrzeuglenkerin aus dem Bezirk Gänserndorf die letzte Kurve vor dem Ortsgebiet von Lassee zum Verhängnis.

Nach einem Überschlag kam der PKW im Acker wieder auf den Rädern zum Stillstand. So wurde die FF Lassee am 40. Tag des Jahres, am Freitag, den 9. Februar 2018 um 15.04 Uhr zum bereits zwölften Einsatz alarmiert.

Das Rote Kreuz aus Leopoldsdorf sowie ein First Responder kümmerten sich um die Unfalllenkerin. Die Polizei Lassee unterstützte die Feuerwehr Lassee beim Absichern der Unfallstelle. Nachdem der PKW mit der Seilwinde aus dem Acker gezogen wurde, konnte dieser verladen und gesichert abgestellt werden....

4 Veröffentlicht von - Meinbezirk.at - 2018.02.13. 09:33
Share |