Lesung/ Buchpräsentation/ Im Gespräch mit dem Autor

Der Wiener Philosoph Dr. Thomas Honsak spricht über menschliche Beziehungen in unserem Alltag. Neues, Aktuelles, Relevantes für eine gelungene Lebensgestaltung.

„Eine dynamische Machtbalance zwischen Mann und Frau, zwischen männlicher und weiblicher Energie, zwischen Geist und Materie, das würde ich auf diesem Planeten gerne sehen. Derzeit sehe ich davon aber noch nicht besonders viel. Ich glaube zu wissen, weshalb.“

Im Gespräch mit Thomas Honsak ist es möglich, zu diskutieren und Fragen zu stellen. Auf humorvolle und einfach verständliche Art spricht der Autor über Wesentliches, das unseren Alltag bestimmt. In Honsaks fünftem Buch steht die Beziehung zwischen Männlichem und Weiblichem im Mittelpunkt, es behandelt die Dualität unseres Universums: Das große Ganze aufgespalten in Polaritäten.

„Die heilige Ordnung der Mutter“ beschreibt die tatsächlich- bisher nur im unsichtbaren Hintergrund- wirkenden Mechanismen in der Beziehung zwischen Männlichem und Weiblichem. Aufgedeckt wird auf welche Art und Weise anfangs lebendige Beziehungen durch alltägliche Kleinigkeiten zu gegenseitiger Qual werden. Durch die Auseinandersetzung mit diesem Buch kann Beziehung wieder stressfrei und freudig, in friedvoller Schönheit, erlebt werden.

www.thomashonsak.eu...

2 Veröffentlicht von - Meinbezirk.at - 2018.02.13. 17:16
Share |