Gericht - Buwog-Prozess live: Starzer "ohne Einblick in die operativen Vorgänge"

Der 60-Jährige ist wegen Bestechung und Untreue angeklagt. Er bekennt sich nicht schuldig und meint, die Kärntner Wohnungen habe niemand haben wollen...

4 Veröffentlicht von - DerStandard.at - Wirtschaft - 2018.02.13. 16:23
Share |