FPÖ-Aschermittwoch: Eigenlob und erneut Watschen für den ORF

Vizekanzler Heinz-Christian Strache gab sich beim Politischen Aschermittwoch der FPÖ in Oberösterreich eher gemäßigt. Für Türkis-Blau gab es jede Menge Lob. Verbale Watschen hagelte es für die SPÖ sowie für den ORF. Sein „Lügen“-Posting auf Facebook verteidigte Strache erneut....

6 Veröffentlicht von - Tiroler Tageszeitung Online - 2018.02.14. 19:06
Share |