Bräutigam weigert sich, Hochzeitsessen zu bezahlen

Erklärungsbedarf hat ein Klagenfurter (45) bei der Staatasanwaltschaft. Er wurde bei der Polizei wegen Betrugsverdachts angezeigt, weil er sich weigert, die Rechnung über 1500 Euro für das Hochzeitsessen bei einem Gastronomen zu zahlen....

2 Veröffentlicht von - Kleine Zeitung - News - 2018.02.13. 13:25
Share |