Benko erwägt angeblich Börsengang von Signa Sports

WIEN (dpa-AFX) - Der Tiroler Immobilieninvestor Rene Benko erwägt laut einem "Bloomberg"-Bericht, seine Sporthandelssparte Signa Sports an die Börse zu bringen. Ein Initial Public Offering (IPO) sei schon im zweiten Halbjahr 2018 möglich, zitiert die Nachrichtenagentur mit dem Vorgang vertraute Personen. Signa Sports Group könnte mit bis zu 1,2......

2 Veröffentlicht von - Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 2018.02.13. 13:36
Share |