Aufrüsten

Pfefferspray und Bürgerwehr, auf die Straße gehen nur in Begleitung eines ganzen Bataillons, eine Armlänge Abstand und die Waffe fest in der Hand. Neues Geld für neue Socken, an der Grenze ist es kalt. Wer weiß schon, was da noch alles auf uns zukommt.

Eine Performance von Das Planetenparty Prinzip und Follow the Rabbit

Österreich zählt zu den sichersten Ländern der Welt. Trotzdem scheint das subjektive Gefühl der Sicherheit abzunehmen. Dies äußert sich in vermehrten Gründungen von Bürgerwehren, stark steigendem Verkauf von Waffen und besorgten Aufrufen, Frauen sollen abends nicht alleine auf die Straße gehen oder eine „Armlänge Abstand” zu Fremden wahren. Was hat es damit auf sich? Und wie kommt es soweit, dass wahlwerbende Parteien Pfeffersprays an ihre ZuhörerInnen verteilen? Während das Ministerium die Initiative “Gemeinsam sicher” startet und Sicherheitsbürger engagiert, suchen die BürgerInnen nach eigenen Wegen gegen die Angst. Das Vertrauen in den Staat ist gesunken, man strebt nach Selbstermächtigung und Autonomie. Mit der Waffe in der Hand schläft es sich leichter.

Eine Performance über Bewaffnung, Selbstschutz und die Faszination von Waffen. Es wird geprobt, hantiert, gezielt – hinter verschlossenen Türen wird die Waffe respektiert.

Einen ganzen Abend zählt nur noch die Kraft, die Stärke, die Technik. Zerlegen und zusammensetzen, den Körper...

8 Veröffentlicht von - Meinbezirk.at - 2018.02.13. 12:28
Share |